OBS IRIS Merlin
english francais deutsch

Informationsquellen

Nach Artikel 1.1. der Satzung der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle verfolgt diese das Ziel "..., den Informationsfluß innerhalb der audiovisuellen Industrie zu verbessern und den Überblick über den Markt sowie dessen Transparenz zu fördern. Dabei soll die Informationsstelle besonderen Wert darauf legen, Verläßlichkeit, Kompatibilität und Vergleichbarkeit der Informationen zu gewährleisten." Die IRIS Merlin Datenbank ist ein Beitrag der Abteilung Juristische Information, um diese Mission zu erfüllen.

Die Informationsstelle sammelt die in der Datenbank enthaltene Information wird mit Hilfe des IRIS Netzwerks. Zu diesem Netzwerk gehören derzeit vier Partnerinstitutionen, fünf Partnermagazine und mehr als 60 Korrespondenten aus 36 Ländern und von verschiedenen internationalen Organisationen.

Die folgenden Partnerinstitutionen arbeiten mit der Informationsstelle zusammen:

Institut für europäisches Medienrecht
EMR
Nell-Breuning-Alleee 6
66115 SAARBRÜCKEN
DEUTSCHLAND
Kontakt:
Tel.: +49 / (0) 681 99 275 11
Fax: +49 / (0) 681 99 275 12
http://www.emr-sb.de/
Instituut voor Informatierecht
IViR
Rokin 84
1012 KX AMSTERDAM
NIEDERLANDE
Kontakt:
Tel.: +31 / 20 525 34 06
Fax: +31 / 20 525 30 33
http://www.ivir.nl/
Moskauer Zentrum für Medienrecht und Medienpolitik (MZMM)
MZMM
Journalism School, MSU
Room 338
9 Mokhovaya Street
103914 MOSKAU
RUSSLAND
Kontakt:
Tel.: +7 / 095 203 9388
Fax: +7 / 503 737 3371
http://www.medialaw.ru/
The Media Center at New York Law School
The Media Center
at New York Law School
57 Worth Street
NEW YORK, N.Y. 10013
USA
Kontakt:
Tel.: +1 / 212 431 2160
Fax: +1 / 212 966 2053
http://www.nyls.edu/media_center/

 

Die folgenden Partnermagazine steuern regelmäßig Beiträge zur Datenbank bei:

  • Legipresse- Paris/Frankreich
  • Medialex- Luzern/Schweiz
  • Medien und Recht- Wien/Österreich
  • Mediaforum- Amsterdam/Niederlande
  • Auteur & Media- Brüssel/Belgien

Die Namen der Korrespondenten des IRIS Netzwerks sowie der Institutionen, welche sie vertreten, sind jeweils unter dem Titel der von dem jeweiligen Korrespondenten geschriebenen Beiträge genannt. Zu den Korrespondenten des IRIS Netzwerks zählen Professoren und Mitarbeiter verschiedener Forschungseinrichtungen, Angestellte von Regulierungsbehörden, Ministerien sowie Rundfunkveranstaltern und andere Vertreter der audiovisuellen Industrie, Rechtsanwälte, Angestellte von Vebänden, um nur einige Beispiele zu nennen. Sie alle sind Experten für juristische Fragen, die den audiovisuellen Bereich in dem von Ihnen abgedeckten geographischen Land (in der Regel ein Land oder eine Region) betreffen. Sie alle sind einer objektiven an Fakten orientierten Berichterstattung verpflichtet und beziehen sich in ihren Artikeln auf Originalquellen.

Gemeinsam mit dem bestehenden IRIS Netzwerk bemühen wir uns um eine ständige Erweiterung des bestehenden Netzwerks.

Zur IRIS Merlin Datenbank


Ihre Ansprechpartner für IRIS Merlin bei der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle sind:

Für andere Kontakte bei der Europäischen Audiovisuellen Informationsstelle siehe unter "Team".

© European Audiovisual Observatory