OBS IRIS Merlin
english francais deutsch

IRIS 2012-2:1/34

Rumänien

Erste Ausschreibung von Funkfrequenzen in Rumänien

print add to caddie Word File PDF File

Eugen Cojocariu

Radio Romania International

Die Autoritatea Naţională pentru Administrare şi Reglementare în Comunicaţii (Nationale Verwaltungs- und Regulierungsbehörde für Kommunikation - ANCOM) wird 2012 alle verfügbaren Funkfrequenzen im 900- und 1.800-MHz-Band ausschreiben, die derzeit von den wichtigsten Mobilfunkanbietern im rumänischen Markt genutzt werden: Cosmote, Orange und Vodafone (siehe IRIS 2011-1/45).

Die Entscheidung wurde am 28. Dezember 2011 veröffentlicht, einen Tag nach der vorläufigen Entscheidung der rumänischen Regierung, die Lizenzen der Mobilfunkanbieter Orange und Vodafone, die am 31. Dezember 2011 abgelaufen wären, um ein Jahr zu verlängern. Mit der Entscheidung soll die Kontinuität der mobilen Kommunikationsdienste gewährleistet werden. Jeder Anbieter muss für diese Verlängerung eine Gebühr in Höhe von EUR 6,4 Mio. zahlen. Der Betrag berechnet sich aus den ursprünglichen Lizenzkosten, multipliziert mit der Inflationsrate.

Die ANCOM beschloss, dass die neuen Lizenzen für die derzeitigen Bänder von Orange România und Vodafone România am 1. Januar 2013 in Kraft treten, und diejenigen für die Bänder, die derzeit Cosmote gehören, am 6. April 2014. Die ursprünglichen Lizenzen wurden 1996 bzw. 1998 für 15 Jahre erteilt. Auf der anderen Seite will die ANCOM die notwendigen Maßnahmen ergreifen, um das 800- und das 2.600-MHz-Band freizumachen und auszuschreiben. Beide werden zurzeit teilweise vom Verteidigungsministerium genutzt.

Die ANCOM erklärte, die Lösung, Nutzungsrechte für die Frequenzen im 900- und 1.800-MHz-Band durch ein Ausschreibungsverfahren zu vergeben, stimme sowohl mit der einschlägigen europäischen Gesetzgebung zur Vergabe von Frequenzressourcen als auch mit der nationalen Gesetzgebung vollkommen überein. Rumänien wird bereits von mehreren Mobilfunknetzen abgedeckt; die Durchdringung liegt mittlerweile bei 110 %. Der Präsident der ANCOM erwartet, dass die Ausschreibung es auch neuen Mitbewerbern ermöglichen wird, im rumänischen Markt Fuß zu fassen.

Die Ausschreibung erfolgt in der ersten Jahreshälfte 2012. Die Behörde wird einen detaillierten Ausschreibungsplan erstellen und zur öffentlichen Konsultation vorlegen.

Referenzen
Guvernul a decis, ca măsură tranzitorie, prelungirea licenţelor unor operatori de telefonie mobilă; comunicat de presă 27.12.2011 RO
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=15602
 
  Entscheidung der Regierung über die Verlängerung der Lizenzen einiger Mobilfunkanbieter      
ANCOM va organiza în 2012 prima licitaţie de spectru din România; comunicat de presă 28.12.2011 RO
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=15603
 
  ANCOM wird 2012 die erste Funkfrequenzausschreibung Rumäniens organisieren