OBS IRIS Merlin
english francais deutsch

IRIS 2012-1:1/35

Norwegen

Verbraucherombudsfrau wiederholt Forderung nach Verbot von Werbung in Kinoaufführungen für Kinder

print add to caddie Word File PDF File

Nils Klevjer Aas

Norwegisches Filminstitut

Nach der Verteilung von Werbematerialien an Kinobesucher beim landesweiten Start eines Kinderfilms wiederholte die norwegische Verbraucherombudsfrau in Medieninterviews ihre Forderung nach einem Verbot von Werbung in Verbindung mit Filmvorführungen für junges Publikum.

Beim landesweiten Start (in 99 Kinos am 28. August 2011) von ‚Bis zum letzten Hindernis‘ (Til siste hinder), einem Film über Mädchen und Pferde, der von der norwegischen Medienbehörde als „für alle Altersstufen geeignet“ eingestuft wurde, ließ der Verleger einer Zeitschrift bzw. eines Klubs, die bzw. der sich an „pferdeliebende Mädchen“ richtet, Tüten mit Werbematerialien auf den Kinositzen auslegen. Die Tüten enthielten ein Probeexemplar der Zeitschrift, ein Buch mit Pferdebildern, eine kleine Armbanduhr, ein Pferdeposter und eine Einladung zu einem Gewinnspiel, bei dem ein (lebendiges) Pferd zu gewinnen war.

„Werbung direkt auf dem Kinosessel und nicht nur auf der Leinwand ist ziemlich aufdringlich... Man sollte bei Werbekampagnen, die sich an kleine Kinder richten, besonders vorsichtig sein“, erklärte die Verbraucherombudsfrau Gry Nergård in ihrem Kommentar an den nationalen Rundfunkveranstalter NRK. „[Und] ein Pferd ist wohl kaum ein geeigneter Preis in einem Gewinnspiel“, fügte sie hinzu und versprach, ihre Befugnisse nach dem Marketingkontrollgesetz gegen die Werbeagentur zu nutzen, die die Verteilung der Werbematerialien organisiert hatte.

In Verbindung mit einer Überprüfung des Kino- und Videogesetzes im Jahr 2005 trat die Ombudsfrau für ein vollständiges Verbot von Werbung in Verbindung mit Kinoaufführungen für Kinder unter sieben Jahren oder für Familien mit Kindern ein. Als das Gesetz 2010 geändert wurde, wurde der Vorschlag nicht berücksichtigt.

Referenzen
Forbrukerombudet vil forby barnereklame på kino NO
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=15519
 
  Pressemeldung von NRK      
Forslag til endring i film- og videogramloven, 10.08.2005 NO
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=15520
 
  Beitrag der Ombudsfrau zu den öffentlichen Konsultationen 2005 zu Änderungen des Kino- und Videogesetzes