OBS IRIS Merlin
english francais deutsch

IRIS 2012-1:1/34

Norwegen

Obligatorische Untertitelung von Filmen für Gehörlose und Gehörgeschädigte

print add to caddie Word File PDF File

Nils Klevjer Aas

Norwegisches Filminstitut

Am 18. November 2011 hat das Königliche norwegische Ministerium für Kultur angekündigt, dass alle norwegischen Spielfilme (d. h. öffentlich in Kinos gezeigte Filme), die mit öffentlichen Fördermitteln produziert worden sind, ab dem 1. Januar 2012 mit Untertiteln gezeigt werden müssen. Die Anforderung bezieht sich auf Filme im gewöhnlichen kommerziellen Verleih. Ausnahmen gelten für Sondervorstellungen, Festivalaufführungen und anderen ähnliche Veranstaltungen. Die Vorgabe für die Maßnahme basiert auf Änderungen der Artikel 2-1, 2-2, 2-3, 2-5 und 2-6 der Regelungen zur Unterstützung audiovisueller Produktionen von 2009, deren endgültige Fassung noch nicht veröffentlicht worden ist.

Laut Kulturministerin Anniken Huitfeldt soll die Maßnahme „Filme einem größeren Publikum zugänglich machen und dazu beitragen, die Gesellschaft für alle Mitglieder der Bevölkerung offener und zugänglicher zu machen“. Soziale Integration ist seit der Verabschiedung des kulturpolitischen Weißbuchs von 2003 eine der Säulen der norwegischen Kulturpolitik.

Die Untertitelung von Filmen war vom Norwegischen Gehörlosenverband und vom Nationalen Verband Gehörgeschädigter seit vielen Jahren gefordert worden, und die lokalen Verleiher und die Kinobesitzerorganisation Film & Kino betreiben bereits ein freiwilliges System zur Untertitelung. Die Einführung der obligatorischen Untertitelung gilt als Folge des Umstands, dass das freiwillige System nicht den gewünschten Erfolg zeitigte. Die jetzige Maßnahme wurde allerdings auch dadurch erleichtert, dass die Kosten für die Untertitelung durch die im Sommer 2011 abgeschlossene Digitalisierung aller norwegischen Kinos (siehe IRIS 2009-9/25) gesunken sind.

Referenzen
Pressemelding, 18.11.2011 Nr.: 105/11 Alle norske kinofilmer skal tekstes for hørselshemmede NO
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=15550
 
  Pressemitteilung des Kulturministeriums vom 18. November 2011      
FOR 2009-09-07 nr 1168: Forskrift om tilskudd til audiovisuelle produksjoner NO
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=15551
 
  Regelungen zur Unterstützung audiovisueller Produktionen Nr. 1168 of 7. September 2009 (konsolidierte Fassung)