OBS IRIS Merlin
english francais deutsch

IRIS 2010-9:1/34

Rumänien

Öffentliche Konsultation zur Abänderung des audiovisuellen Kodexes

print add to caddie Word File PDF File

Eugen Cojocariu

Radio Romania International

Der Consiliul Naţional al Audiovizualului (Landesrat für Audiovisuelles - CNA) startete am 17. August 2010 eine öffentliche Konsultation zu den vorgeschlagenen Änderungen zur Decizia nr. 187/2006 privind Codul de reglementare a conţinutului audiovizual (Beschluss Nr. 187/2006 zum Regelungskodex für audiovisuelle Inhalte - AV-Kodex). Dieses Projekt war einen Monat lang auf der CNA-Website (siehe IRIS 2006-4:19/33, IRIS 2007-1:16/29, IRIS 2007-4:19/30, IRIS 2008-1:17/25 und IRIS 2008-2:17/26).

Der AV-Kodex muss abgeändert werden, um im Einklang mit der Legea Audiovizualului (Gesetz über Audiovisuelles) und der Richtlinie der Europäischen Union über audiovisuelle Mediendienste zu stehen. Das Gesetz über Audiovisuelles gibt den allgemeinen Rahmen für die Tätigkeit des CNA und der Rundfunkveranstalter vor. Der AV-Kodex führt die Verpflichtungen der Sender in Bezug auf redaktionellen Inhalt, Werbung, Schutz Minderjähriger und der Menschenwürde, korrekte Informationen usw. detailliert aus.

Die wichtigsten vom CNA vorgeschlagenen Änderungen betreffen die Vorschriften zu Werbung, zum Schutz Minderjähriger und der Menschenwürde sowie die Grundsätze in Bezug auf korrekte Informationen. Die Vorschläge des Landesrats für Audiovisuelles zielen unter anderem auf folgende Bereiche:

- die Werbevorschriften: die Bedingungen für den Einsatz von Produktplatzierung, virtueller Werbung, Sponsoring, Split-Screen-Werbung;

- die Sendevorschriften in Bezug auf Sportveranstaltungen;

- die Lockerung von Beschränkungen in Bezug auf Werbung freier Berufe;

- die Verschärfung der Vorschriften für nichtkommerzielle Kommunikation;

- die Verschärfung der Kinderschutzvorschriften und die Erneuerung der Vorschriften zur Altersfreigabe;

- die Anpassung der Vorschriften in Bezug auf die Menschenwürde und den Schutz des Rechts am eigenen Bild sowie der Vorschriften über Gegendarstellungen;

- die Verschärfung der Vorschriften zur Gewährleistung von korrekten Informationen und Pluralismus;

- die Verschärfung der Vorschriften in Bezug auf Gewinnspiele und Preisausschreiben.

Der CNA wird mit Rundfunkveranstaltern die Veränderungen erörtern, die im Rahmen der öffentlichen Konsultation vorgeschlagen wurden, und er beabsichtigt, im Herbst 2010 einen neuen AV-Kodex zu verabschieden.

Referenzen
Proiect - Propuneri de modificare a deciziei nr. 187/2006 privind Codul de reglementare a conţinutului audiovizual RO
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=12673
 
  Vorschlagsentwürfe zur Abänderung von Beschluss Nr. 187/2006 zum Regelungskodex für audiovisuelle Inhalte, audiovisueller Kodex      
CNA a pus in dezbatere publica propunerile de schimbare a Codului audiovizual. Principalele modificari vizeaza regimul publicitatii, protectia copilului si a demnitatii umane RO
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=12674
 
  Informationen zur vom CNA organisierten öffentlichen Konsultation