OBS IRIS Merlin
english francais deutsch

IRIS 2010-6:1/5

Europäische Kommission

Neue Reflexionsgruppe für die Digitalisierung des europäischen Kulturerbes

print add to caddie Word File PDF File

Stef van Gompel

Institut für Informationsrecht (IViR), Universität Amsterdam

Die Europäische Kommission hat vor kurzem eine Reflexionsgruppe eingesetzt, die innovative Lösungen finden soll, um das kulturelle Erbe Europas im Netz weiter auszubauen. Die Gruppe stützt sich bei ihrer Arbeit auf das, was die Hochrangige Expertengruppe für digitale Bibliotheken bisher erreicht hat (siehe IRIS 2007-6:5/6, IRIS 2008-7:5/6). Die Einsetzung der Reflexionsgruppe ist Teil einer umfassenderen Strategie, mit der die Kommission den kulturellen Sektor beim Übergang zum digitalen Zeitalter unterstützen und allgemein ein günstiges Umfeld für die Kreativindustrien in einer digitalen Welt schaffen will.

Die Reflexionsgruppe wird sich mit Problemen der Digitalisierung, virtuellen Zugänglichkeit und der Erhaltung des kulturellen Erbes befassen. Sie soll Empfehlungen zur Finanzierung von Digitalisierungsprojekten vorlegen und die Bedingungen für öffentlich-private Partnerschaften untersuchen. Außerdem wird sie sich mit urheberrechtlichen Fragen und Lizenzpraktiken befassen, um die Digitalisierung von urheberrechtlich geschütztem Material - insbesondere von vergriffenen oder sogenannten verwaisten Werken (Werke, bei denen die Inhaber der Urheberrechte nicht mehr auffindbar sind) - zu erleichtern und online zugänglich zu machen.

Der Reflexionsgruppe werden Maurice Lévy (CEO des französischen Werbe- und Kommunikationsunternehmen Publicis), Elisabeth Niggemann (Generaldirektorin der Deutschen Nationalbibliothek) und Jacques De Decker (belgischer Schriftsteller und Journalist) angehören. Die Gruppe wurde gebeten, ihre Schlussfolgerungen vor Ende des Jahres der Kommission vorzulegen.

Referenzen
Das kulturelle Erbe im Netz ausbauen: Europäische Kommission setzt Reflexionsgruppe zur Digitalisierung ein, IP/10/456, 21. April 2010 DE
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=12482