OBS IRIS Merlin
english francais deutsch

IRIS 2010-4:1/20

Deutschland

Entwürfe zur Änderung des Telemediengesetzes und des Vorläufigen Tabakgesetzes

print add to caddie Word File PDF File

Christian M. Bron

Institut für Europäisches Medienrecht (EMR), Saarbrücken/Brüssel

Die Bundesregierung hat am 15. Februar 2010 den Gesetzentwurf zur Änderung des Telemediengesetzes (TMG) wie auch das Zweite Gesetz zur Änderung des Vorläufigen Tabakgesetzes in den Bundestag eingebracht.

Beide Gesetzentwürfe entsprechen weitgehend dem im Mai 2009 vorgelegten Referentenentwurf (siehe IRIS 2009-6:10) und dienen der Umsetzung der Richtlinie 2007/65/EG hinsichtlich der darin enthaltenen Regelungen über audiovisuelle Mediendienste auf Abruf und das Verbot der Tabakwerbung.

Die Änderungen im TMG betreffen den Geltungsbereich des Gesetzes (§ 1 Abs. 6 des Gesetzentwurfs), die Erweiterung der Begriffsbestimmungen (§ 2 Satz 1 Nr. 1 und 6 des Gesetzentwurfs) sowie die Regelungen zum Sitzland bei audiovisuellen Mediendiensten (§ 2a des Gesetzentwurfs).

Die Änderungen im Zweiten Gesetz zur Änderung des Vorläufigen Tabakgesetzes betreffen das Verbot des Sponsoring und der Produktplatzierung (§ 21b des Gesetzentwurfs).

Der Bundesrat hat in seiner Sitzung vom 5. März 2010 dem Zweiten Gesetz zur Änderung des Vorläufigen Tabakgesetzes zugestimmt.

Referenzen
Entwurf eines Ersten Gesetzes zur Änderung des Telemediengesetzes DE
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=12319
 
Entwurf des Zweiten Gesetzes zur Änderung des Vorläufigen Tabakgesetzes DE
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=12320
 
Stellungnahme des Bundesrats vom 5. März 2010 DE
 http://merlin.obs.coe.int/redirect.php?id=12321