OBS IRIS Merlin
english francais deutsch

IRIS 1995-1:5/7

EWR: Gemeinsamer Ausschuß ändert Anhang des EWR-Abkommens über audiovisuelle Dienste

print add to caddie Word File PDF File

Ad van Loon

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Der Gemeinsame EWR-Ausschuß hat am 2. Dezember 1994 beschlossen, den Anhang X des EWRAbkommens, der sich mit audiovisuellen Diensten befaßt, zu ändern. Nach Punkt 1 (Richtlinie 89/552/EWG des Rates) des Anhangs wird folgender Wortlaut angefügt: "RECHTSAKTE, DIE DIE VERTRAGSPARTEIEN ZU KENNTNIS NEHMEN Die Vertragsparteien nehmen den Inhalt der folgenden Rechtsakte zur Kenntnis: 2.394 Y 0702(02): Enschließung 94/C 181/02 vom 27. Juni 1994 zu einem Orientierungsrahmen für die Gemeinschaftspolitik im Bereich des Digitalfernsehen (Abl. Nr. C 181, 2.7.1994, S. 3)."

Referenzen
Decision of the EEA Joint Committee No 26/94 of 2 December 1994 amending Annex X (Audiovisual services) to the EEA Agreement, OJ 29.12.94, No L 339: 85.
  Beschluß des Gemeinsamen EWR-Ausschusses Nr. 26/94 vom 2. Dezember 1994 zur Änderung des Anhangs X (Audiovisuelle Dienste) des EWR-Abkommens, Abl. 29.Dezember 1994, Nr. L 339: 85.