OBS IRIS Merlin
english francais deutsch

IRIS 1995-1:8/19

Frankreich

Neue Regeln für den Gebrauch der französischen Sprache

print add to caddie Word File PDF File

Ad van Loon

Europäische Audiovisuelle Informationsstelle

Das Gesetz vom 4. August 1994 legt strenge Regeln für den Gebrauch der französischen Sprache in den audiovisuellen Medien in Frankreich fest. Artikel 12 des Gesetzes schreibt den Gebrauch des Französischen in Werbebotschaften zwingend vor. Wenn die Botschaft nicht in französischer Sprache ist, muß sie auch durch eine Form der übersetzung lesbar, hörbar oder verstehbar sein. Wenn in der Werbung ein Lied verwendet wird, ist eine übersetzung des Textes erforderlich, wenn das Lied eine "Werbeargumentation" enthält.

Referenzen
Loi n° 94-665 du 4 aout 1994 relative à l'emploi de la langue française, Journal Officiel, 5 aout 1994.
  Gesetz Nr. 94-665 vom 4. August 1994 zum Gebrauch der französischen Sprache, Journal Officiel, 5. August 1994.